skip to Main Content
Menü
Beziehung Im Lot Und Beruflicher Erfolg

Beziehung im Lot und Beruflicher Erfolg

Beitragsserien: Was im Seelendialog möglich wird

Beziehungsschwierigkeiten führten uns zu emotionalen Auslösern, die David auch für den beruflichen Bereich wieder erkannte

Ein Kunde, wir nennen ihn hier David, hat mich um eine Fernbehandlung gebeten, anschliessend auch um eine zweite. In der zweiten Behandlung kam  ein ganz akutes Thema in seiner Beziehung auf, welches ihn quälte und die Frage aufbrachte, ob er sich nicht trennen sollte. Dabei sind wir auf die Emotion „sich für selbstverständlich genommen fühlen“ gestossen, welche für ihn eine sehr tief gehende und mehrfach unverarbeitete Energie war. Andere Menschen in Davids Umgebung lösten diese Emotion in unterschiedlichen Situationen so gut wie täglich aus. Diese Emotion war von seinem Körper sowohl als eigene steckengebliebene Emotion als auch von Ahnen geerbte Version und in Kombination mit „sich wertlos fühlen“ aus früheren Leben von David mitgebracht und wirkt in dieser Kombination im täglichen Leben sehr tiefgehend. D.h. es kommt zu einem sich selbst verstärkenden Kreislauf und der Bestätigung der empfundenen Emotion. Als wir dies aufgelöst und teilweise durch positive Glaubenssätze und Selbstbilder ersetzt hatten, warf David sogleich ein, dass ihm da noch was dazu einfällt – er habe dasselbe Gefühl auch, wenn es um seine Arbeit geht. Da sind wir auf diese Facette auch eingegangen und haben noch weitere Versionen und Quellen der Emotionen „für selbstverständlich gehalten werden“ „wertlos fühlen“ und „unwürdig sein“ gefunden und natürlich aufgelöst. Danach ging es nur zwei Tage, bis ich von David eine sehr schöne, erleichterte Rückmeldung erhalten habe. Die Auseinandersetzungen in der Beziehung hätten sich gelegt und David habe das Gefühl, sich nicht mehr alles gefallen lassen zu wollen. Die ganzen Verhaltensformen in der Beziehung hätten sich verändert – der Umgang miteinander sei jetzt sehr viel harmonischer. Bei der Arbeit war das Ergebnis noch viel überwältigender, denn nach einer langen Phase von stagnierendem Verkauf begann er, fast täglich hohe Umsätze zu erzielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top