skip to Main Content
Menü

Die Anmeldung und die Teilnahme erfolgt auf Grundlage folgender Anmelde- und Teilnahmebedingungen (AGB):

a. Die Anmeldung erfolgt online über das Anmeldeformular der Webseite. Bitte melden Sie sich mit vollständiger Rechnungsanschrift und Telefonnummer an. Nach verbindlicher Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Teilnahmebestätigung und Rechnung mit den Kontodaten als pdf-Dokument per e-Mail. Damit ist die Anmeldung abgeschlossen.

b. Anmeldungen sind in voller Höhe der Rechnungsstellung entsprechend dem Zahlungsziel der Rechnung zu überweisen.

Ohne pünktlich geleistete Zahlung kann der Platz nicht gewährleistet werden.

c. Sollten Sie die Teilnahme absagen müssen, geben Sie bitte umgehend schriftlich (per e-Mail) Bescheid. Bei Stornierung der Teilnahme bis vier Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie die volle Kursgebühr abzüglich der Anmeldegebühr von 250 Euro zurück. Bei Absagen später als 4 Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie die Hälfte der Kursgebühr zurück. Bei Absagen später als vierzehn Tage vor Seminarbeginn ist die volle Kursgebühr fällig. Wenn Sie einen verbindlichen Ersatzteilnehmer benennen können, wird die Anmeldegebühr zurückerstattet. Oder Sie verschieben gemäss Absatz d.

d. Verschiebung ist möglich sofern ein gleichwertiger Kurs zu einem späteren Zeitpunkt bereits angeboten wird. In diesem Fall ist es für eine Gebühr von 150 Euro möglich einmalig die Teilnahme zu verschieben.

e. Sollte ein Seminar aus wichtigen Gründen abgesagt werden müssen, wird selbstverständlich umgehend die volle Seminargebühr erstattet. Bei Ausfall eines Seminars durch Krankheit, bei zu geringer Teilnehmerzahl oder bei höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Seminars. Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, ein Seminar räumlich zu verlegen, zu ändern oder auch kurzfristig abzusagen. Darüber hinausgehende Ansprüche entstehen nicht.

f. Die Teilnahme am Seminar ersetzt keine notwendigen ärztlichen oder heilpraktischen Maßnahmen. Gegenwärtige Heilbehandlungen sollen nicht unterbrochen oder aufgeschoben werden und auch zukünftige medizinische Behandlungen sollten nicht ohne qualifizierte Rücksprache aufgehoben oder aufgeschoben werden. Diese Entscheidungen unterliegen Ihrer alleinigen Verantwortung.

g. Bitte teilen Sie mir vor Beginn des Seminars mit, falls Sie sich gegenwärtig in medizinischer oder anderweitiger Behandlung befinden. Sie tragen die volle Verantwortung für sich und Ihre Handlungen und stellen mich von jeglichen Haftungsansprüchen frei. Regresspflicht besteht nicht.

Song des Lebens wieder selber komponieren.

Eingene Erschaffens-Kraft wieder entdecken.

Back To Top